Das Belchen-Institut

Seit 1999 Spezialist für Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Management, Altenbetreuung/Gerontopsychiatrie und Berufspädagogik.

Ein wesentlicher Bestandteil des beruflichen Verständnisses ist die regelmäßige Vertiefung und Erweiterung des Fachwissens. Wir wollen mit unseren Angeboten jedoch nicht nur Berufsangehörige ansprechen, sondern auch Menschen, die ihre Angehörigen pflegen oder sich in bestimmten Themen vertiefen möchten.


Die staatlich anerkannte Bildungseinrichtung bietet Ausbildungsgänge zur Stationsleitung, Pflegedienstleitung (PDL), Heimleitung an, konzentriert sich in der Altenpflege und -betreuung auf die Ausbildungen zur Fachkraft für Gerontopsychiatrie, zur Präsenzkraft in der Pflege und zum/zur Altentherapeuten/in. Das berufspädagogische En­gagement wird durch die Weiterbildung zur Praxisanleitung deutlich. Das Angebot zur Weiterbildung der Altenpflegeschule Manoah wird dort integriert.

Die Übernahme des Belchen-Instituts in Steinen zum 1. Juli 2014 durch das Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona und  die Beauftragung der Altenpflegeschule ­Manoah mit der Leitung der bekannten Fort- und Weiterbildungseinrichtung in den Bereichen Management, Gerontopsychiatrie, Berufspädagogik wird ebenfalls wesentlich zu weiteren und neuen „Begegnungen an der Wiese“ beitragen.
Namensgeber für das Institut und Symbolik in den Fort- und Weiterbildungen ist der Berg „Belchen“ im Südschwarzwald. Auf dem Weg zum Ziel finden sich schon nach den ersten Schritten neue Aussichten und Standpunkte, Lösungen, Loslösungen. Der Moment unterwegs ist das, was uns erreicht. Ankommen ist unser Ziel.

Opens external link in new windowAngebot zur Weiterbildung der Altenpflegeschule Manoah

Opens external link in new windowwww.belchen-institut.de